Der Deutsch-Langhaar

Der Deutsch-Langhaar wurde mit dem französischen Epagneul gekreuzt und ist ein Nachkomme der mittelalterlichen Habicht- und Wachtelhunde.

Der Deutsch-Langhaar ist ein hervorragender Vorstehhund, der sich für viele verschiedene Jagdarten eignet.

Merkmale:
Größe Rüden: 63-66 cm, Hündinnen: 60-63 cm
Haarkleid: entweder schlicht, fest und glatt oder leicht wellig, fest anliegend, dicht und mit guter Unterwolle; dunkelbraun bis braun/weiß
Erscheinungsbild: sehr elegant und kräftig und hat flüssige Linien

Wesen:
Der Deutsch-Langhaar lässt sich leicht führen und ist sehr gutartig. Er strahlt
ausgeglichene Ruhe und gezügeltes Temperament aus.

Spezielle Eignung:
Besonders geeignet ist der Deutsch-Langhaar für Feld-, Wald- und Wasserjagden,
wobei die Stöberjagd in unwegsamen Gelände ihre Spezialität ist.