Der Weimaraner

Der Weimaraner ist ein sehr anspruchsvoller Hund der jagen will. Sollten seine Jagdtriebe nicht befriedig werden, kann die Möglichkeit bestehen, dass sie der Weimaraner seine Befriedung wo anders sucht. (z.B.: Aggressiv gegenüber andern Hunden oder Haustieren).

Der Weimaraner ist nicht sehr temperamentvoll, jedoch hat er ein großes Maß an Ausdauer, wenn er etwas sucht. Die Rasse verfügt über eine gute Arbeits- und Gehorsamsintelligenz.

Merkmale:
Größe Rüden: 59-70 cm, Hündinnen 57-65 cm
Haarkleid: lang- oder kurzhaarig, grau
Erscheinungsbild: sehnig, kräftige Muskulatur, der Rüde bzw. die Hündin soll    eindeutig ausgeprägt sein

Wesen:
Der Weimaraner ist sehr lernfähig und erleichtert seinen Besitzer somit die Arbeit
beim abrichten. Er ist ein sehr menschenbezogener Hund. Anders wie sonstige
Vorstehhunde ist der Weimaraner stets bestrebt die Familie und den Besitz zu
schützen.

Spezielle Eignung:
Arbeitshund und Jagdpassion